Hochglanzbilder mit Charakter?

Professionelle Bilder vom eigenen Pferd sind etwas schönes. Auf einer grünen Wiese galoppierend, die Mähne im Wind – vermutlich eines der schönsten Motive in der klassichen Pferdefotografie.

Wie? Ihr Pferd würde von selbst gar nicht auf die Idee kommen allein hoch und runter zu galoppieren? Es ist 19 Jahre alt und eher ein ruhiges Tier? Es rennt eigenmotiviert vielleicht zweimal im Jahr zum Auftakt der Weidesaison über die Wiese, ist sonst aber maximal im Bummeltrab unterwegs? Warum möchten Sie dann ein Bild mit wehender Galopp-Mähne? Vielleicht wäre eine Aufnahme von vorn eben in genau diesem Bummeltrab die schönste zu (Foto-) Papier gebrachte Erinnerung an der heimischen Wohnungswand.

Bestellt man sich einen professionellen Fotografen, so bekommt man zumeist auch sehr schöne Bilder und das soll an dieser Stelle auch nicht in Abrede gestellt werden. Das richtige Licht, die richtige Technik, der richtige Auslösezeitpunkt. Aber nicht immer kommt auch das Individuum darauf hervor, die Pferdepersönlichkeit, die man sonst so intensiv zu ergünden versucht.

Wer von sich selbst Passbilder braucht oder andere Aufnahmen in einem Fotostudio macht, der wird vielleicht schon einmal festgestellt haben, dass die abgelichtete Person etwas künstlich wirkt. Dass es nicht ganz deckungsgleich ist mit dem Spiegelbild, das man von sich kennt. Haben Sie sich die Bilder Ihres Vierbeiners auch schon einmal so genau angesehen? Können Sie Ihr Pferd erkennen oder sehen Sie eines, das “nur” genauso aussieht? – Häufig ist das nicht der Fall.

Daher ist es in meinen Augen wirklich lohnenswert, sich selbst mit der Fotografie zu beschäftigen. Nicht mit dem Anspruch oder Ziel es den Profis gleich zu tun, vielmehr um das eigene Auge zu schulen. Um Stimmungen besser wahrnehmen zu können. Und um dem Pferd auf eine ganz andere Art ein kleines bisschen näher zu kommen.

Gelungen: ein sehr häufiger Gesichtsausdruck dieses 10jährigen Wallachs

Gelungen: ein sehr häufiger Gesichtsausdruck dieses 10jährigen Wallachs

Herzlich Willkommen!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Tipps und Anregungen, um selbst schöne Fotos von (und mit) Pferden zu machen. Von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung haben wir unsere Erfahrungen hier zusammengetragen und freuen uns, wenn Sie mitkommen auf einen kleinen Ausflug in die digitale Welt.