März 2010

Sie sind im Archiv für März 2010.

Eine Weltreise zu Pferd(en)

Eine Weltreise zu Pferd(en)

Als der junge Kalifornier Robert Vavra 1958 loszog, um mit ein paar hundert Dollar und einer Fahrkarte in der Tasche in Spanien ein Buch über Tierverhalten zu schreiben, ahnte er vermutlich nicht, welche Karriere ihm bevorstehen würde. Heute blickt er zurück auf über 100 Ausstellungen seiner Pferde- und Naturfotos in Europa und Amerika. Er lebt auf einer Ranch in Spanien und im Hochland Kenias.

Glanzleistung? – Öl für schimmernde Nüstern

Glanzleistung? – Öl für schimmernde Nüstern

Arabershows kommen nicht ohne aus und auch bei immer mehr “privaten Shootings” darf es nicht fehlen: Öl für die Augen und die Nüstern. Der Grund für den Einsatz ist denkbar einfach: vor allem bei dunklen Pferden, Rappen und Braunen, aber auch helleren Füchse oder Falben mit dunklem Maul sind die feinen Linien des Kopfes aufgrund mangelnder Reflektion nicht zu erkennen.

Herzlich Willkommen!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Tipps und Anregungen, um selbst schöne Fotos von (und mit) Pferden zu machen. Von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung haben wir unsere Erfahrungen hier zusammengetragen und freuen uns, wenn Sie mitkommen auf einen kleinen Ausflug in die digitale Welt.