Gedanken zur Fotografie

Gedankenwelt oder der “Sinn der Fotografie”

Glanzleistung? – Öl für schimmernde Nüstern

Glanzleistung? – Öl für schimmernde Nüstern

Arabershows kommen nicht ohne aus und auch bei immer mehr “privaten Shootings” darf es nicht fehlen: Öl für die Augen und die Nüstern. Der Grund für den Einsatz ist denkbar einfach: vor allem bei dunklen Pferden, Rappen und Braunen, aber auch helleren Füchse oder Falben mit dunklem Maul sind die feinen Linien des Kopfes aufgrund mangelnder Reflektion nicht zu erkennen.

“Jeder kann Knipsen. Auch ein Automat.”

“Jeder kann Knipsen. Auch ein Automat.”

Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.

Friedrich Dürrenmatt

Hochglanzbilder mit Charakter?

Hochglanzbilder mit Charakter?

Professionelle Bilder vom eigenen Pferd sind etwas schönes. Auf einer grünen Wiese galoppierend, die Mähne im Wind – vermutlich eines der schönsten Motive in der klassichen Pferdefotografie.
Wie? Ihr Pferd würde von selbst gar nicht auf die Idee kommen allein hoch und runter zu galoppieren? Es ist 19 Jahre alt und eher ein ruhiges Tier? [...]

Mut zum Drücker

Mut zum Drücker

Sie haben “nur” eine einfache Digitalkamera? Eine Spiegelreflexkamera, aber kein Profi-Objektiv? – Das macht nichts, Sie können trotzdem sehr gute Bilder machen und vielleicht Fotos schießen, um die vermeintlicher Profi Sie beneiden würde.

Herzlich Willkommen!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Tipps und Anregungen, um selbst schöne Fotos von (und mit) Pferden zu machen. Von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung haben wir unsere Erfahrungen hier zusammengetragen und freuen uns, wenn Sie mitkommen auf einen kleinen Ausflug in die digitale Welt.